Saison 2019 im Rheinhessischen Fahrradmuseum

Bei uns können Sie auch schon mal am Rad drehen! Anfassen zum Erfassen und greifen zum Begreifen erwünscht.

Getreu diesem Motto öffnet das Rheinhessische Fahrradmuseum am Ostersonntag, den 21. April 2019, gegen 11:30 Uhr, bis einschließlich dem 13. Oktober 2019, an allen Sonn- und Feiertagen, von 14:00 bis 18:00 Uhr, wieder seine Pforten für alle fahrradinteressierten Besucher und Besucherinnen.

In der bevorstehenden Saison 2018 möchte unser Museumsteam den Besuchern/innen die Geschichte des lenkbaren Zweirades leicht verständlich, interessant und erlebbar gestalten. So ist z. B. das Anfassen und Erkunden unserer Exponate, die aus allen Epochen der Zweiradgeschichte gegenständlich vorhanden sind, nicht nur gestattet, sondern auch ausdrücklich erwünscht. 

Wenn Sie es allerdings eher gemütlich angehen möchten, so können Sie auch in unseren fünf barrierefreien Abteilungen: - Historische Räder - Alltagsräder - Sporträder - Kunst ums Fahrrad - Kinder- und Sonderräder, sowie durch unsere diesjährige Sonderausstellung “Impressionen des Ostsee-Premium-Radweges von Hamburg nach St. Petersburg“ einfach nur einen schönen Nachmittag genießen.

Wenn Sie uns mit einer Gruppe außerhalb der regulären Öffnungszeiten besuchen möchten, setzen Sie sich über unsere Homepage mit uns oder mit der Tourist-Info in der Rathausscheune Gau-Algesheim, Eingang Kreuzhof (Telefon:  06725/992143, Mail: Touristik@Gau-Algesheim.de) in Verbindung. 


Bewertungen bei Google