• Jahresberichte

Die Jahresberichte, in denen der Museumsleiter regelmäßig "zwischen den Jahren" die Ereignisse der zurückliegenden Ausstellungsperiode bilanziert und zusammenfasst, sind eine zuverlässige Dokumentation des Geschehens und nicht nur Pflichtübungen für die Jahreshauptversammlung von Träger- und Förderverein.

Die meisten Besucherinnen und Besucher, die "außerhalb der Reihe" als Gäste der Stadt, als Mitglieder von historischen Verbänden und Vereinigungen oder mit Gleichaltrigen und Gleichgesinnten ins Museum kommen, haben Prof. Rösch, seine Nachfolger oder andere Mitglieder des Museumsteams selbst durch die Ausstellung geführt. Über die Zahl der Museumsbesucher, Kinder und Erwachsene, wird genau Buch geführt, viele vermerken im Gästebuch, was sie an Vertrautem in ihrer Erinnerung wiedergefunden und an Neuem entdeckt haben. 

Der Eintrag von Walter Zuber, von 1991 bis 2005 Innen- und Sportminister des Landes  Rheinland-Pfalz, zeigt, dass das Rheinhessische Fahrradmuseum von Anfang an Resonanz in Politik und Gesellschaft gefunden hat.