Gäste im Museum




Besuchergruppen

  • Seminar Sportgeschichte der Universität Mainz
  • Schüler der Brüder-Grimm-Schule Ingelheim und des Theresianums
  • European Host Program
  • Benediktfreunde
  • DJK Budenheim
  • Lauftreff Langenlonsheim
  • Skiclub Bobstadt
  • Pastoralreferenten des Dekanats Mainz
  • Mainzer Radsportverein von 1889

"Nix wie enaus!"

Der Museumsleiter referierte bei einem Symposion des Landkreises Mainz-Bingen zum Thema "Freizeit und Umwelt - Plädoyer für das Fahrrad". Eine Ausstellung im Foyer des Kreishauses zeigte historische Fahrräder aus unserem Museum.

Ausflug nach Bonn

Rheinische Speisen und Getränke em Höttche

Sind wir nicht alle irgendwie Rheinländer?!

Jahresbericht 2008

Das Fahrradmuseum im Fernsehen des SWR und WDR - Gleich dreimal war 2008 der SWR für Aufnahmen zu Gast im Museum:

  • am 19. März 2008 Christian Döring von der Sportredaktion anlässlich der Vorstellung des Radteams Rheinland-Pfalz/Saarland "Echte Kerle dopen nicht"
  • am 9. August 2008 Tobias Mann vor seinem Auftritt im Gau-Algesheimer "Kronenhof" für Aufnahmen zu einem Porträt
  • am 8. September 2008 Johannes Kalpers , um im Gespräch mit Albert Weis für die "Sonntagstour" (Regie: O. Kalisch) das Museum zu präsentieren
Präsentation der "Echten Kerle" in Schloss Ardeck

Der WDR in Köln lieh sich für die Sendung "Vulkane" in der Reihe Quarks & Co unsere Laufmaschine (Draisine) aus.

1815 brach der Vulkan Tambora in Indonesien aus und verursachte eine weltweite Klimakatastrophe und ein "Jahr ohne Sommer". Missernten und Hungersnöte für Mensch und Tier trieben Karl von Drais zur Entwicklung eines Fortbewegungsmittels, das der Mensch ohne fremde Kraft bewegen konnte.

Landesgartenschau in Bingen

Unser Museum war in diesem Jahr auch auf der Landesgartenschau präsent. Die kleine Michauline stand während der ganzen Ausstellungszeit im im rheinhessischen Pavillon. Am Tag der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim konnten die Besucher unsere historischen Fahrräder und einige unserer Kinderräder vor der Kulisse des Mäuseturms und des romantischen Mittelrheintals ausprobieren. 

Museums-Team unterwegs

Beim Glühwein auf dem Bonner Weihnachtsmarkt

Unter der Leitung von Hermann Schön besichtigte das Team die ABUS-Werke (August Bremicker und Söhne KG) in Rehe/Westerwald und informierte sich über Sicherheitstechniken für Fahrräder (Schlösser, Helme usw.) - Am 10. Dezember fuhr das Team auf dem Rheinland-Pfalz-Ticket nach Bonn und besuchte das "Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland". Nach einer Wanderung durch das ehemalige Regierungsviertel und am Rheinufer entlang endete die Exkursion beim Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Bonner Münster.

Sonderausstellungen

Die Ausstellung "Aufs Rad!" wurde von Prof. Dr. Hans-Erhard Lessing (Mannheim) konzipiert, in Kooperation mit der Landesbank Rheinland-Pfalz und der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz zusammengestellt und im letzten Herbst erstmals in der Berliner Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz gezeigt. Mit den Tafeln der Ausstellung präsentiert das Rheinhessische Fahrradmuseum ausgewählte Exponate "von der Vergangenheit und der Zukunft des ersten Industriemobils", so der Untertitel der Berliner Ausstellung.

Eine weitere Sonderausstellung zum 110jährigen Bestehen des RSV 1898 e.V. Gau-Algesheim zeigte das erste Protokollbuch, Urkunden und Bilder aus der Frühzeit des Vereins sowie Fotos der neuen Deutschen Meisterin im Einer-Kunstfahren der Juniorinnen Lisa Hattemer mit ihrer Trainerin Pia Bischel.