Kunstradfahren im Wandel der Zeit.

Wir haben die Examensarbeit von Sandra Bücher (Klein-Winternheim), die sie 2012/13 an der Johann-Gutenberg-Universität bei Prof. Dr. Norbert Müller geschrieben hat, für die Veröffentlichung den Kapitel entsprechend aufgeteilt. Unser Portal regionalgeschichte.net kann die 170 Seiten starke Arbeit mit ihren zahlreichen Abbildungen und Tabellen nur auf diese Weise präsentieren.

Das Rheinhessische Fahrradmuseum bedankt sich bei Sandra Bücher, Prof. Dr. Norbert Müller und Joachim Friedsam vom Sportbund Rheinhessen dafür, dass sie diese leicht zugängliche Publikation ermöglicht haben. Wie wünschen allen Freunden des Kunstradsports immer wieder Impulse, einen Blick in die Arbeit von Sandra Bücher zu werfen.

Kapitel 1 - Kapitel 2 - Kapitel 3 - Kapitel 4 - Kapitel 5 - Kapitel 6

Buchtitel
Inhalt 1
Inhalt 2