Volk aufs Rad

Was in großem Umfang erst nach der Entwicklung des Niederrads und mit einem wachsenden Mobilitätsbedürfnis gelungen ist, zeichnete sich schon in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts ab, als das Radfahren mit den ganz und gar unhöfischen Insignien von Freiheit und Lust verknüpft wurden.

Velozipeden-Reiter