• Das Museum

Alle Wege . . .

Mit dem Fahrrad, aber auch mit Bahn, Bus oder Auto macht es nur wenig Mühe, zum Rheinhessischen Fahrradmuseum nach Gau-Algesheim zu gelangen. Die Radwege sind überwiegend gut beschildert, die Zugverbindungen (von Koblenz und Bingen, von Saarbrücken/Kaiserslautern und Bad Kreuznach sowie von Frankfurt und Mainz) sind auch an Sonn- und Feiertagen ganz ordentlich. Vom Bahnhof über den Marktplatz gehend erreicht man durch den Kirchgarten, über die Neugasse oder den Kreuzhof die Schlossgasse und das Schloss Ardeck in wenigen, etwa 10 Minuten: http://maps.google.com/

Mit den benachbarten, professionell geführten Museen in Bingen und Ingelheim bildet das Rheinhessische Fahrradmuseum ein "Museums-Dreieck" im nördlichen Rheinhessen.